Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

projekte:kurse


Kurse


Folgendes Projekt findet schon statt. Neue Interessenten sind herzlich willkommen:

pfeil.jpg Arbeitskreis für Kreislaufwirtschaft und zukunftsfähige Lebens- und Wirtschaftsstile in Hannover Die Bauteilbörse Hannover und die Upcyclingbörse Hannover eröffnen mit dem gemeinnützigen Trägerverein Glocksee Bauhaus e.V. Handlungsfelder für ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit. Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit den Maßnahmen, die für den Aufbau und Betrieb der Börsen erforderlich sind und mit den begleitenden Rahmenbedingungen, sowie mit Re- und Upcycling-Themen und den nötigen Bildungsaktivitäten auf diesme Gebiet. Im Rahemn des Arbeitskreises werden Projekte entworfen, organisiert und die daz nötwendigen Kenntnisse erarbeitet. Dabei werden immer auch Rahmenthemen besprochen und wo nötig vertieft, wie z.B. Kreislaufwirtschaftsgesetz, Abfallvermeidung, ökologisches Bauen, Öko-Design, Open-Design, Betriebswirtschaft, Handwerkstechnik, Arbeitsrecht, Architektur, Logistik, Lagertechnik, Materialkunde, Präsentation, visuelles Marketing, nachhaltige Veranstaltungen. Referenten, Veranstaltungsplanung und Organisation usw.: Gert Schmidt und Othmar Fett. Kontakt: Gert Schmidt: 01577-7881104 oder 0511-64216481, Mail, Homepage, Othmar Fett: 032121697409, Mail

Folgende Projekte können realisiert werden, wenn sich genügend Interessenten und Kooperationspartner finden.:

wachstum.jpg Wachstum denken Forschungslabor: Wachstum denken. Eine Veranstaltung für Leute, die sich für Hintergründe der Wachstumsökonomie interessierten. Das Seminar wurde entwickelt und wird durchgeführt von Fritz-Martin Breyer und Othmar Fett.
pfeil.jpgPraxisprojekt "Gegenwart der Zukunft" Forschungslabor: Projekte in der Region Hannover. Mit Praxisphasen. Und zum anregenden Schmökern: Harald Welzer, Dana Giesecke, Luise Tremel (Hrsg.): FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2015/16, ISBN 978-3-596-03049-1. Leihen: Hier der schnellste weg zum OPAC Ihrer Bibliothek Kaufen: Finden Sie hier Ihren Buchladen. (Bitte Leerzeichen und PLZ eingeben). Übrigens: Der FuturZwei Zukunftsalmanach für 2013/14 ist ebenso lesenswert und keineswegs veraltet.
pfeil.jpgHarald Welzers "Selbst denken" Lektüre und Vergleich mit Aufklärungskonzepten der philosophischen Tradition. Basislektüre: Harald Welzer: Selbst denken. Eine Anleitung zum Widerstand. Frankfurt am Main, 2013. Leihen: Hier der schnellste weg zum OPAC Ihrer Bibliothek. Kaufen: (Bitte Lerzeichen und PLZ eingeben): Finden Sie hier Ihren Buchladen.(Bitte Leerzeichen und PLZ eingeben)
pfeil.jpg Einführung in das Philosophische Staunen (in Vorbereitung)

Wenn Sie andere Kurse nach Ihren Interessen wünschen, wenden Sie sich an uns. Wir sind an Ihren Vorstellungen interessiert und gehen - wenn es mit unserem Bildungskonzept und unseren Kompetenzen vereinbar ist - gerne darauf ein.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
projekte/kurse.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/10 09:55 von casaubon